Entzündliches Rheuma – Infos vom Heilpraktiker

„Rheuma“ ist ein Sammelbegriff für viele verschiedene Erkrankungen, die den Bewegungsapparat betreffen. Viele rheumatische Erkrankungen führen zu chronischen Entzündungen mit Schwellung, Schmerzen und Funktionseinschränkungen, die zu erheblichen Beeinträchtigungen und Folgeschäden führen können.

Unter anderem gehören die rheumatoide Arthritis, der Morbus Bechterew und der systemische Lupus Erythematodes zum entzündlichen Rheuma.  

 

Dem entzündlichen Rheuma liegt eine Autoimmunreaktion zugrunde, das heißt, dass das Immunsystem körpereigenes Gewebe angreift und dieses „bekämpft“. Die Ursachen dafür sind unbekannt. Vermutet wird ein banaler Infekt, der zu einer Überreaktion des Immunsystems führt.

 

Alternative Heilverfahren

Wichtig ist mir als Heilpraktiker bei der alternativen Therapie des entzündlichen Rheumas, den entzündlichen Autoimmunprozess zu reduzieren, um so die fortschreitende Destruktion der betroffenen Gelenke und Organe zu reduzieren.

Dazu biete ich folgende alternative Heilbehandlungen an: